!css

Société Générale Private Banking ernennt neuen CIO in der Schweiz

Société Générale Private Banking ernennt Antoine Blouin zum Chief Investment Officer von Société Générale Private Banking (Suisse) SA. Er tritt damit die Nachfolge von Olivier Aubenas an, der zum Vertriebsdirektor und Mitglied des Exekutivausschusses des Private Banking in der Schweiz ernannt wird.

Antoine Blouin wird für das Management der Private Banking-Investmentteams, die Überwachung des lokalen Asset Allokation-Ausschusses sowie für die Verwaltung und Entwicklung des Produkt- und Dienstleistungsangebots für die Kunden von Société Générale Private Banking (Suisse) SA und ihrer Tochtergesellschaften verantwortlich sein.

Mourtaza Asad-Syed wird zum Deputy-Chief Investment Officer ernannt. Darüber hinaus wird er für die Entwicklung von Anlagethemen für das gesamte Private Banking weltweit zuständig sein. In diesem Rahmen verantwortet er die Koordinierung der Anlagestrategie des Private Banking mit den von den Kompetenzzentren für Privatkunden ausgewählten Produkten.

Antoine Blouin begann seine Laufbahn 1999 als Relationship Manager bei Banque du Louvre (heute HSBC Private Bank France (Paris)) und war in der Folge für den Grosskunden-Desk, institutionelle Investoren und Familien-Holdings zuständig. 2005 wechselte er als Product Specialist und Marketingdirektor für die Vermögensverwaltung mit Mandat zu HSBC Private Bank Suisse (Genève). 2008 kam er zu Société Générale Private Banking, wo er die Entwicklung der Fondsberatung und schliesslich der gesamten Beratungsaktivität übernahm.

Antoine Blouin besitzt einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und einen Master für Finanzwirtschaft.

Mourtaza Asad-Syed begann seine Laufbahn 1994 als Ökonom bei JP Morgan und wechselte in der Folge zur Caisse des Dépôts et Consignations in New York. Nach einer Tätigkeit als strategischer Berater bei McKinsey wechselte er 2004 zu einem europäischen Long/Short-Aktienfonds in Genf. 2008 kam er als Investmentstratege für Société Générale Private Banking (Suisse) S.A. zur Société Générale.

Mourtaza Asad-Syed ist Absolvent der École Nationale de la Statistique et de l'Administration Économique (ENSAE). Er verfügt ferner über einen DEA-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der École Normale Supérieure und einen MBA der University of California, Berkeley. Derzeit hat er den Vorsitz der ISAG, Association des Stratégistes d’Investissement de Genève, inne.